Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Nach Verfolgungsjagd: Haftbefehl wegen versuchten Mordes
Die Region Göttingen Nach Verfolgungsjagd: Haftbefehl wegen versuchten Mordes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 12.11.2018
Weil er gezielt auf einen Polizeibeamten zugefahren ist, wurde der 23 Jahre alte Autofahrer aus dem Landkreis Northeim am Montagmorgen dem Haftrichter am Göttinger Amtsgericht vorgeführt. Quelle: r
Göttingen

Weil er gezielt auf einen Polizeibeamten zugefahren ist, wurde der 23 Jahre alte Autofahrer aus dem Landkreis Northeim am Montagmorgen dem Haftrichter am Göttinger Amtsgericht vorgeführt. Der erließ U-Haftbefehl, teilte die Polizei mit. Der Festgenommene schweigt zu den Vorwürfen und lässt sich durch einen Anwalt vertreten.

Der Northeimer hatte sich am Sonnabend gegen 3.50 Uhr auf der B 27 einer Polizeikontrolle entzogen und die Flucht ergriffen. In Lenglern fuhr er auf einen Polizisten zu, der sich in Sicherheit bringen konnte und anschließend einige Schüsse auf das flüchtende Fahrzeug abgab. In Hardegsen endete die Verfolgungsjagd in einem Gebüsch.

Von Markus Scharf

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit einigen Tagen ist die Figur des schwarzen Bären von der Hausfassade Ecke Groner Straße und Kurze Straße verschwunden. Etliche Tageblatt-Leser machten sich so ihre Gedanken – und einer kannte die Wahrheit.

12.11.2018

Vier Einbrüche haben die Polizei Göttingen am Wochenende beschäftigt. Die Täter brachen in Wohnungen und Einfamilienhäuser in Geismar, in der Weststadt, auf dem Leineberg und in Roringen ein.

12.11.2018

Eine Außenstelle des Fraunhofer-Instituts kommt nach Göttingen: Dort sollen künftig unter anderem Medikamente gegen Multiple Sklerose entwickelt werden.

12.11.2018