Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Halbgefrorene Dönerspieße im Landkreis Göttingen
Die Region Göttingen Halbgefrorene Dönerspieße im Landkreis Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:46 19.09.2014
Von Jürgen Gückel
Falsch gelagerte Döner. Quelle: EF
Anzeige
Göttingen

Vielfach waren es Verstöße gegen Lenk- und Ruhezeiten, Tempoverstöße und die fehlende Qualifikation der Fahrer, die gerügt wurden.

So im gravierendsten Fall, dem eines 42 Jahre alten Fahrers aus Bulgarien. Der war mit tiefgefrorenen Fleischspießen unterwegs, obwohl er keine Erlaubnis dafür vorweisen konnte, die Döner nur einfach auf der Ladefläche lagen und die Kühlanlage defekt war.

Anzeige

Das Fahrzeug wies weitere technische Mängel auf und die  Dokumentation war unvollständig. In dem Fall wurde untersagt, dass die Döner in Verkehr kommen. Sie wurden zum Hersteller zurückgebracht.

Auch ein Frischfisch-Fahrer wurde erwischt, der ohne Aufzeichnung der Lenkzeiten unterwegs war. Er musste 60 Kilo Eis auffüllen, damit sein Fisch nicht schlecht wird. Ein Hähnchengrill-Betreiber wurde angehalten, nachdem ungesicherte Salate im Verkaufswagen durcheinander geflogen waren. Dieser Salat wurde entsorgt.