Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Handwerker informieren sich über das neue Bauvertragsrecht
Die Region Göttingen Handwerker informieren sich über das neue Bauvertragsrecht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:59 14.02.2018
Geschäftsführer und Chefredakteur Uwe Graells begrüßt die Mitglieder der Kreishandwerkerschaft Südniedersachsen und ihren Geschäftsführer Andreas Gliem in der Townhall des Tageblattes. Quelle: Ulrich Schubert
Anzeige
Göttingen

Es ist ein Thema, das jeden selbstständigen Handwerker und seine Kunden angeht: das neue Bauvertragsrecht, das seit 2018 gilt. Was daran neu ist, haben gut 30 Handwerker aus der Region während einer Infotagung der Kreishandwerkerschaft Südniedersachsen am Mittwoch in der GT/ET-Townhall erfahren.

Zum zweiten Mal hatte die Kreishandwerkerschaft ihre Mitglieder zum Thema Bauvertragsrecht inklusive Werkverträgen in die GT/ET-Townhall eingeladen. „Die Nachfrage war so groß“, erklärte ihr Geschäftsführer Andreas Gliem, „da war es naheliegend, die Infoveranstaltung zu wiederholen“. Überrascht habe ihn das nicht: „Wer heute im Handwerk arbeitet, muss sich intensiv mit Werkverträgen und dem Bauvertragsrecht befassen.“.

Anzeige

Was an der aktuellen Gesetzgebung neu ist und vor allem welche Folgen das für die handelnden Handwerker hat, erklärte in ihrem Vortrag Cornelia Hölkemeier, Geschäftsführerin der Landesvereinigung Bauwirtschaft Niedersachsen. Begrüßt wurden die Gäste von Tageblatt-Geschäftsführer und Chefredakteur Uwe Graells.

Von Ulrich Schubert

Baumesse Göttingen 2018 - Hausbau und Einrichtungstrends im Fokus
14.02.2018
14.02.2018
Kreditanstalt für Wiederaufbau - 93 Millionen Euro Förderung
14.02.2018