Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Hangrutsch an B 80 bei Hann. Münden bereitet Probleme
Die Region Göttingen Hangrutsch an B 80 bei Hann. Münden bereitet Probleme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:03 14.06.2013
Von Matthias Heinzel
Am abgerutschten Hang: Spezialbagger im Einsatz.
Am abgerutschten Hang: Spezialbagger im Einsatz. Quelle: EF
Anzeige
Hann. Münden

Am Montag, kündigt die Stadtverwaltung an, werden sich beide Behörden und die Polizei vor Ort beraten, welche technischen Sicherungsmaßnahmen – auch provisorische – notwendig sind, um eine wenigstens teilweise Öffnung für den Verkehr zu ermöglichen zu können.

Bislang seien 1500 Tonnen Geröll mit einem Spezialbagger abgeräumt und abtransportiert worden, teilt Verwaltungssprecherin Julia Bytom weiter mit. Die Untersuchungen durch den Gutachter des Ingenieurbüros mit Unterstützung von Hangkletterern seien ebenfalls schon weit fortgeschritten.

Mittlerweile zeige sich, dass die Belastbarkeit der Polizei nach 14 Tagen Verkehrsregelungen langsam ihre Grenze erreicht habe, erklärt Bytom. Rechtsdirektor Volker Ludwig betont, dass die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer im Vordergrund stehe.