Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Hauptsaison im Rosenpark in Reinhausen: Farbenpracht und Blütenzauber
Die Region Göttingen Hauptsaison im Rosenpark in Reinhausen: Farbenpracht und Blütenzauber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:09 21.06.2013
Blütenpracht: Im Rosenpark in Reinhausen hat die Hauptblütezeit gerade begonnen.
Blütenpracht: Im Rosenpark in Reinhausen hat die Hauptblütezeit gerade begonnen. Quelle: EF
Anzeige
Reinhausen

Nach den letzten frühblühenden robusten Strauchrosen übernehmen in diesen Tagen historische Gewächse wie Alba-, Gallica- und Damascena-Strauchrosen die Herrschaft. Sie werden den Park auch „in ihren starken Duft tauchen“, verspricht Schade. Das Gros der modernen Rosen werde etwas später folgen, ebenso die Kletterrosen und großen Schlingrosen – die Rambler.

Nach vier schweren Wintern

„Nach vier schweren Wintern in Folge, in denen Kletterrosen und Rambler sehr gelitten haben, wird es in diesem Jahr endlich wieder eine gute Blüte der Kletterer geben“, fügt die Rosenliebhaberin an. Aber auch die ersten Neuheiten und Raritäten würden bereits blühen. Dazu zähle die „Eyes For You“ als neuster Trend unter den Hulthemia-Hybriden.

Nicht nur Rosen

Im Rosenpark Reinhausen blühen nicht nur Rosen. Auch frühe Begleitstauden wie Iris und Pfingstrosen „bringen ihre Farben und ihren Duft ein“. Neu in diesem Jahr sei ein Hemerocallisgarten. Schade dazu: „Etwa 200 Taglilien warten im Juli auf Bewunderer dieser exotisch wirkenden aber harten und robusten Stauden.“

Der Park liegt am Ortsausgang Richtung Ballenhausen im Bürgertal. Führungen für Gruppen können per Mail an mail@stauden-und-rosen.de angemeldet werden. Öffnungszeiten: im Juni und Juli mittwochs, freitags und sonnabends von 15 bis 18 Uhr.