Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen „Auch du“: Heinz Erhardt mit „ACAB“ beschmiert
Die Region Göttingen „Auch du“: Heinz Erhardt mit „ACAB“ beschmiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 25.02.2020
Mit grüner Farbe wurden die Schriftzüge „ACAB“ und „Auch Du“ hinterlassen. Quelle: Richter
Anzeige
Göttingen

Erst seit drei Monaten steht die Heinz-Erhardt-Stele wieder unbeschadet an ihrem Platz am Weender Tor. Jetzt wurde sie von Unbekannten erneut beschädigt: Mit grüner Farbe wurden die Schriftzüge „ACAB“ und „Auch Du“ hinterlassen.

Ausgerechnet an Göttingens wohl berühmtesten Polizisten Eberhard Dobermann, den Erhardt 1959 in „Natürlich die Autofahrer“ verkörperte, hinterließen die Täter das Akronym für „All cops are bastards“. Der genaue Tatzeitpunkt stehe nicht fest, so teilten Dobermanns Göttinger Kollegen am Dienstag mit.

Anzeige
Noch unbeschmiert: Erst vor drei Monaten wurde das Heinz-Ehrhardt-Denkmal wieder am Weender Tor installiert. Quelle: Niklas Richter

Auch sei noch unklar, ob sich der Schriftzug, der nach erstem Augenschein mit einem Permanent-Marker aufgebracht wurde, entfernen lasse. Das vierte Fachkommissariat übernimmt die weiteren Ermittlungen in dem Fall und nimmt Zeugenhinweise unter Telefon 0551/4912115 entgegen.

Lesen Sie auch

Von Markus Scharf