Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Heinz-Sielmann-Stiftung sucht das Gartentier des Jahres
Die Region Göttingen

Heinz-Sielmann-Stiftung sucht unter sechs Vorschlgen das Gartentier des Jahres

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 02.04.2021
Der Stieglitz und der Maulwurf gehören mit zur Auswahl, die zum „Gartentier des Jahres“ gewählt werden können.
Der Stieglitz und der Maulwurf gehören mit zur Auswahl, die zum „Gartentier des Jahres“ gewählt werden können. Quelle: dpa
Anzeige
Duderstadt

Die Heinz Sielmann Stiftung sucht wieder das „Gartentier des Jahres“. Interessierte können bis zum 13. Juni abstimmen und Preise gewinnen, teilte die auf Gut Herbigshagen bei Duderstadt ansässige Stiftung am Donnerstag mit. Der Wettbewerb findet bereits zum elften Mal statt.

Sechs Tiere stehen zur Auswahl: Der Maulwurf, das Männchen der Garten-Wollbiene, der Stieglitz (auch Distelfink genannt), der Siebenpunkt-Marienkäfer, der Schwalbenschwanz und die Spitzmaus.

Lesen Sie auch: Sielmann-Stiftung Duderstadt und Rewe-Läden: Kunden helfen mit Nisthilfen

Lesen Sie auch: Heinz Sielmann Stiftung wird 25 Jahre alt

Mit der Wahl möchte die Heinz-Sielmann-Stiftung auf den dramatischen Rückgang der biologischen Vielfalt hinweisen und für naturnahe Gärten werben. Naturnah gärtnern bedeute immer, etwas für den Erhalt der biologischen Vielfalt zu tun, sagte die Biologin Nora Künkler von der Stiftung. Gärten seien wertvolle Lebensräume, gerade in Städten.

Von lni