Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen BMW-Fahrer gesucht: Seniorin bei Gefahrenbremsung in Linienbus verletzt
Die Region Göttingen

Herberhausen: Seniorin verletzt BMW mit Hannover-Kennzeichen gesucht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 15.11.2021
(Symbolbild) In einem Bus ist am Sonntag eine Seniorin gestürzt. Der Fahrer musste eine Gefahrenbremsung vornehmen, weil ein BMW ihm mutmaßlich die Vorfahrt genommen hatte.
(Symbolbild) In einem Bus ist am Sonntag eine Seniorin gestürzt. Der Fahrer musste eine Gefahrenbremsung vornehmen, weil ein BMW ihm mutmaßlich die Vorfahrt genommen hatte. Quelle: Peter Heller
Anzeige
Göttingen

Bei einem Unfall an einer Einmündung im Göttinger Ortsteil Herberhausen wurde bei einer Gefahrenbremsung im Linienbus eine Seniorin verletzt. Die Polizei sucht nach einem goldfarbenem BMW mit Hannoveraner Kennzeichen.

Ersten Ermittlungen zufolge, so Polizeisprecherin Jasmin Kaatz, soll ein etwa 30 bis 40 Jahre alte Fahrer eines goldfarbenen BMWs Modell X1 oder X3 mit Hannoveraner Kennzeichen (H-) gegen 14.45 Uhr einem aus Richtung Göttingen kommenden Linienbus an der Kreuzung „An der Mühle/Im Beeke“ mutmaßlich die Vorfahrt genommen haben. Um eine Kollision zu verhindern, habe der Busfahrer eine Gefahrenbremsung eingeleitet. Dabei sei eine mitfahrende Seniorin gestürzt und habe sich am Kopf verletzt. Die Frau sei in ein Krankenhaus transportiert worden.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Der unbekannte BMW-Fahrer setzte Kaatz zufolge seine Fahrt fort. Die Polizei sucht nach dem Fahrer und Zeugen des Unfalls. Hinweise nimmt die Polizei Göttingen unter der Telefonnummer 0551/491-2215 entgegen.

Von cb