Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Holefleisch fordert Parkgebühr
Die Region Göttingen Holefleisch fordert Parkgebühr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 20.03.2012
Bislang kostenfrei: Parken am Badeparadies Eiswiese.
Bislang kostenfrei: Parken am Badeparadies Eiswiese. Quelle: Pförtner
Anzeige
Göttingen

 Holefleisch behält sich vor, einen entsprechenden Antrag zu formulieren. „Für Autofahrer ist es selbstverständlich, direkt vor der Tür zu parken. Das ist die Grundhaltung“, unterstrich Holefleisch, der betonte, dass er selbst stets mit dem Fahrrad fahre. Am Badeparadies etwa parkten „nicht nur Leute, die ins Bad gehen“.

Dem widersprach Alexander Frey, Geschäftsführer des Bad-Betreibers Göttinger Sport und Freizeit GmbH (GoeSF): „Es gibt kein nennenswertes Problem.“ Es sei davon auszugehen, „dass so etwas sehr viel Aufwand für uns auslöst. Wir müssen Automaten aufstellen und die Parkgebühren mit einem Teil des Eintrittspreises verrechnen“, unterstrich Frey. „Das wäre ein Haufen Arbeit.“

war

Mehr zum Thema

Für das Weender Freibad gibt es doch noch Hoffnung: Eine Umwidmung des Bades in einen Freizeitpark scheint in greifbare Nähe zu rücken. Das wurde am Dienstag, 13. März, auf der Sitzung des Sportausschusses der Stadt deutlich.

14.03.2012

Der Erlös aus der Benefiz-Veranstaltung des Stadtsportbundes (SSB) Sport meets music soll in Zukunft in vollem Umfang der Förderung des Jugendsports zugute kommen. Das kündigte der SSB-Vorsitzende Andreas Gruber auf der Sitzung des Sportausschusses der Stadt Göttingen an. Gleichzeitig erläuterte er das Warum.

14.03.2012

Die Öffnung der Leine für den Kanuverkehr – das fordert die SPD-Ratsfraktion. „Zu bestimmten Gelegenheiten im Sommer“ möge der Leinekanal im Bereich der Innenstadt schiffbar gemacht werden. Im Sportausschuss wurde der Vorschlag positiv aufgenommen.

17.03.2012