Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Holi Farbrausch Festival am Sonnabend in Göttingen
Die Region Göttingen Holi Farbrausch Festival am Sonnabend in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 29.06.2018
Parkplatz Jahnstadion in Göttingen: Holi Farbrausch Festival 2016. Quelle: Archiv (Heller)
Anzeige
Göttingen

Eher heiß hergehen wird es beim Werfen mit Farbe auf dem Parkplatz. „Als absolutes Highlight haben sich die Veranstalter die Wünsche der Gäste zu Herzen genommen und den DJ-Act Gestört aber Geil gebucht“, so Philipp Polley. Die beiden würden „regelmäßig die deutschen Charts dominieren“ – mit Titeln wie „Unter meiner Haut“ oder „Wohin du willst“. Und: „Auch Ihre DJ-Show ist einmalig“. Neben „Gestört aber Geil“ sind das DJ-Duo „Adaptiv“, das „unter anderem auf Festivals wie dem Parookaville oder World Club Dome spielt“, sowie Max Fail, Timbo, Foxon, M. Schweißhelm und Hendrix dabei.

Parkplatz Jahnstadion: Holi Farbrausch Festival 2016. Quelle: Archiv (Heller)

„Du spürst die Musik… du fühlst die Gemeinschaft, den Zusammenhalt… du öffnest den Beutel deiner Farbe, beginnst zu zählen: 3, 2, 1 und wirfst die Farbe so hoch wie du nur kannst, in den strahlend blauen Himmel. Du tauchst ein in ein buntes Meer, vergisst die Außenwelt und erlebst… den Farbrausch.“ Der Enthusiasmuss Polleys dürfte der Vorfreude der Fans entsprechen, die zwei Jahre auf das Happening in Göttingen warten mussten.

Anzeige

Der Holi Farbrausch sei „eines der buntesten und friedlichsten Festivals Europas“, so Polley. In Indien werde Holi als „eines der heiligsten Feste“ gefeiert. „Alle Menschen bewerfen sich an diesen Tagen mit buntem Pulver. Alle Schranken der Gesellschaft scheinen aufgehoben, jeder ist bunt, jeder ist gleich.“ Wer dieses „unglaubliche Gefühl“ mal in Ruhe und in sich gekehrt genießen will und „gerade nicht nach Farbeschmeißen zumute ist“, kann im Chill-Out Bereich einen kühlen Drink schlürfen „oder an unseren Action-Stationen sein Geschick unter Beweis stellen“, so Polley.

Parkplatz Jahnstadion: Holi Farbrausch Festival 2016. Quelle: Archiv (Heller)

Die Veranstalter empfehlen, zu Fuß zu gehen oder mit dem Rad, Bussen der GöVB (Linien 61, Jahnstadion, und 91/92, Eiswiese) oder mit der RBB-Linie 130, Jahnstadion, vom Bahnhof in Richtung Rosdorf und umgekehrt) zu fahren.

Karten: www.eventim.de (am Sonnabend bis 10 Uhr, ab 19,99 Euro) und an der Tageskasse (30 Euro). Infos: https://www.holi-farbrausch.de/events/holi-farbrausch-goettingen-2018/

Von Stefan Kirchhoff

Anzeige