Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen „Hummeln“ erwandern 1500 Euro für den Verein Horizonte Göttingen
Die Region Göttingen „Hummeln“ erwandern 1500 Euro für den Verein Horizonte Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 31.10.2019
Margitta Degener (mit Blume) und Breastnurse Andrea Schmidt-Schweda bedanken sich beim Team „Bummel Hummeln“. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Die Hummeln waren beim Harzer Hexentrailim Wettbewerb über 35 Kilometer gestartet und kehrten mit einem symbolischen Scheck zurück. Der Göttinger Verein „setzt sich für die psychosoziale Unterstützung Betroffener ein“, heißt es in einer Mitteilung. Es gehe um „Verständnis, Begleitung, Lebensfreude“.

Die Mitglieder hätten „namhafte Modelle initiert und finanziert“. Jährlich 72 000 Frauen „und auch Männer“ erkrankten jährlich neu. „Brustkrebs kennt keine Grenzen: Ob jung, ob alt, prominent, weiblich oder männlich, es kann jeden treffen.“

Von Stefan Kirchhoff

Zweieinhalb Jahre nach ihrem Vikariat in der Weender St.-Petri-Kirchengemeinde wird Anna-Katharina Diehl dort zur Pastorin ordiniert. Künftig steht sie dort Pastor Thorsten Roloff zur Seite.

31.10.2019

Der Kreistag Göttingen hat einstimmig beschlossen, einem Bündnis zum Erhalt des Rettungswesens beizutreten. Der Schritt ist eine Reaktion auf Reformpläne des Bundesgesundheitsministers. Zum Bündnis aufgerufen hat der Niedersächsische Landkreistag.

31.10.2019

In Göttinger gibt es seit Mai eine Regiogruppe des gemeinnützigen Vereins „InteGREATer“. Ein Motto des Vereins: „Wenn wir es geschafft haben, schaffst Du es auch.“ Das Informationsangebot des Vereins über Chancen im deutschen Bildungssystem richtet sich an junge Migranten. Aber nicht nur.

31.10.2019