Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Illegales Rennen: Polizei Göttingen ermittelt gegen Autofahrer
Die Region Göttingen Illegales Rennen: Polizei Göttingen ermittelt gegen Autofahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 12.07.2019
Illegales Rennen in Göttingen? Ein Zeuge hatte die Polizei über Notruf informiert. Quelle: imago stock&people
Anzeige
Göttingen

Weil er sich am Mittwochabend auf der Kasseler Landstraße ein verbotenes Rennen mit einem unbekannten Motorradfahrer geliefert haben soll, hat die Polizei Göttingen Ermittlungen gegen einen 36 Jahre alten Autofahrer aus Northeim eingeleitet. Ein Zeuge hatte zuvor die Beamten über Notruf informiert.

Eine Funkstreife stoppte das Opel Astra Cabrio des Mannes nur wenig später auf der Berliner Straße. Die Beteiligung an einem illegalen Rennen wies der 36-Jährige von sich. Für die weiteren Ermittlungen in dem Fall ist die Polizei deshalb auf Augenzeugen angewiesen. Hinweise werden unter Telefon 0551/491-2115 entgegengenommen.

Von Andreas Fuhrmann

Göttingen Gemeinnützige Organisationen erhalten Zahlungen Mehr als 5,2 Millionen durch Geldauflagen in Strafverfahren

108 Einrichtungen aus den Landkreisen Göttingen und Northeim haben Zahlungen aus Geldauflagen erhalten. Insgesamt erhalten Organisationen aus Südniedersachsen 670000 Euro.

12.07.2019

Krankheitswelle bei den Göttinger Verkehrsbetrieben (GöVB) setzt sich fort, mehr Busfahrten fallen wegen erkrankter Busfahrer aus. Die GöVB rechnen noch bis mindestens Montag mit Ausfällen.

12.07.2019

Bei einer Typisierungsaktion hat der Verein für Knochenmark- und Stammzellspenden Spender für eine Mitarbeiterin der Göttinger Verwaltung gesucht. Am Ende beteiligten sich 262 Menschen daran. In Göttingen gibt es darüber hinaus weitere Möglichkeiten, sich typisieren zu lassen.

12.07.2019