Streckenkarte und Hintergründe - Infoheft zum Göttinger „eRadschnellweg“ – GT - Göttinger Tageblatt
Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Infoheft zum Göttinger „eRadschnellweg“
Die Region Göttingen Infoheft zum Göttinger „eRadschnellweg“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:54 23.10.2013
Von Ulrich Schubert
Quelle: Hinzmann (Symbolfoto)
Anzeige
Göttingen

Das bisher einmalige Projekt wird in Göttingen über eine Strecke von rund vier Kilometern geführt und verbindet den Bahnhof mit dem Nordcampus der Uni. Es ist eines von 33 Projekten im sogenannten „Schaufenster Elektromobilität Niedersachsen“. Realisiert wird die 1,8 Millionen Euro teure Initiative von der Stadt, rund eine Millionen Euro Zuschuss kommen vom Bundesverkehrsministerium.

Das Heft beschreibt den Streckenverlauf und enthält außerdem Informationen über die Hintergründe des „elektrisch verstärkten Fahrradverkehrs“. Die Broschüre ist ab sofort im Neuen und im Alten Rathaus der Stadt oder über die Internetseite eradschnellweg.de erhältlich.