Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Jeden Tag, der gut ist, genießen
Die Region Göttingen Jeden Tag, der gut ist, genießen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 24.05.2017
Ingrid und Herbert Wegener aus Nikolausberg wollen jeden Tag der gut ist genießen. Quelle: ve
Anzeige
Göttingen

Nach der Hochzeit wohnte das Ehepaar in Nikolausberg, wo Herbert Wegener gemeinsam mit seinen Eltern einen landwirtschaftlichen Hof führte, den er 1961 übernahm.  Auch Ingrid Wegener half auf dem Hof und auf den Feldern mit. „In den Anfangsjahren half meine Schwiegermutter noch mit, so konnte ich vormittags zu Hause bei unserer Tochter bleiben“, erinnert sich Ingrid Wegener zurück. Jeder sei für jeden da gewesen, und selbst wenn es einmal Streit gegeben habe, so musste dieser schnell wieder vergessen sein. Neben ihrer ältesten Tochter hat das Paar noch eine weitere Tochter und einen Sohn, der mit seiner Familie bei seinen Eltern mit im Haus wohnt. Die Töchter wohnen beide in Weende, insgesamt hat das diamantene Paar fünf Enkelkinder.
Ab 1980 reiste das Ehepaar Wegener viel, zuvor pflegte Ingrid noch ihre an Krebs erkrankte Schwiegermutter, bevor diese im Alter von 89 Jahren verstarb. Unter anderem reisten sie mit dem Bus in die Türkei und nach Spanien. Aber auch mehrere Flugreisen standen auf dem Programm. „Wir haben bei einer der Reise Freunde kennengelernt, mit denen wir ab da oft verreist sind“, erzählt Ingrid Wegener. Während der Urlaube fotografierte Herbert Wegener gern. Doch seit drei Jahren kann das Paar, das gern noch innerhalb Deutschlands unterwegs gewesen wäre, wegen einer Erkrankung des Mannes nicht mehr wegfahren.
Ihre Diamante Hochzeit wollen sie am Himmelsfahrtstag mit ihrer Familie und ihren Freunden feiern. Für die Zukunft wünschen die Eheleute sich, dass sie noch möglichst lange zusammen sein und sich gegenseitig helfen können. Denn da sind die beiden sich einig, sie müssen jeden Tag der in Ordnung ist genießen. ve