Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Unbekannte beschmieren Jobcenter Göttingen mit Farbe
Die Region Göttingen Unbekannte beschmieren Jobcenter Göttingen mit Farbe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:44 27.03.2019
Neues Rathaus Göttingen. Quelle: Christina Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Die Fassade des Göttinger Jobcenters mit roter Farbe beschmiert und offenbar mit einem Stein beschädigt worden: Das teilt die Göttinger Polizei mit. Das Staatsschutzkommissariat ermittelt. Wie die Polizei weiter mitteilt, haben Unbekannte in der Nacht zu Dienstag die Fassade des Jobcenters der Stadt Göttingen am Hiroshimaplatz mit roter Farbe beschmiert und mehrere Fenster mutmaßlich durch Steinwürfe beschädigt. Von den Sachbeschädigungen seien sowohl der Haupteingangsbereich als auch die Gebäuderückseite betroffen. Die Höhe des Sachschadens ist noch offen. Die Polizei geht aufgrund der vor Ort „Gesamtumstände“ zurzeit von einer politisch motivierten Tat aus. Hinweise werden unter Telefon 0551/491-2115 entgegengenommen.

Von bib

Die Bombendrohung im Göttinger Rathaus am Dienstag hat möglicherweise einen rechtsextremen Hintergrund. Die Staatsanwaltschaft Berlin prüft, ob sie im Kontext mit einer bundesweiten Welle steht.

27.03.2019

Eine Spielhallenbetreiber hatte gegen die Stadt Uslar und die Stadt Dassel geklagt: Er wollte seine Spielhallen bis 3 Uhr nachts statt bis Mitternacht geöffnet lassen. Das Verwaltungsgericht Göttingen hat die Klage jetzt abgelehnt.

27.03.2019
Göttingen Waldorfschule Göttingen - Waldorf-Volleyballmeisterschaft

In Göttingen wird von Freitag, 29. März, bis Sonntag, 31. März, die 23. Deutsche Volleyballmeisterschaft der Waldorfschulen ausgetragen. Insgesamt haben sich für das Turnier 14 Schulen angemeldet. Die Freie Waldorfschule Göttingen tritt mit 22 Teams an.

27.03.2019