Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Junggesellenverein organisiert Kirmes in Elliehausen
Die Region Göttingen Junggesellenverein organisiert Kirmes in Elliehausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:41 21.09.2014
Von Michael Brakemeier
Gut bepackt: Die Chickendales von Gelb-Weiß Elliehausen. Quelle: Theodoro da Silva
Anzeige
Elliehausen

Das lag unter anderem an den Pilsköpfen des Jungesellenvereins, die kräftig Bier ausschenkten.

Die Chickendales von Gelb-Weiß Elliehausen wussten zudem, dass sich nichts auf Chicken reimt, und die Mitglieder der Ballsportgruppe des SC Eintracht hatten Ulli Hoeneß an die Kette gelegt, behielten selbst aber, anders als der FC Bayern, ihre Lederhosen an.

Anzeige

Im Tross des Theaterclubs Gasparone marschierte Gevatter Tod mit: Die Hobby-Schauspieler machten Werbung für ihr nächstes Stück „Erben ist nicht leicht“. Dazu spielten die Spielmannszüge aus Harste, Witzenhausen, Ebergötzen und Nesselröden. Seit Freitag feiert Elliehausen die in diesem Jahr vom Jungesellenverein ausgerichtete Kirmes.

„Fulminant“ sei die Eröffnungdisco mit der Nightlife-Partycrew gewesen. Am Sonnabend folgte im Festzelt die gutbesuchte Schlager- & Oldieparty. Heute endet die Kirmes in Elliehausen mit dem Kirmesfrühstück. Wie schon am Sonntag spielen die Solling Buam. Der Junggesellenverein kündigt „reichlich Freibier“ an. Beginn ist um 10 Uhr im Festzelt In der Klappe, neben der Feuerwehr.

Junggesellenverein organisiert Kirmes in Elliehausen ©Theodoro da Silva
Mehr zum Thema

Nicht nur der Göttinger Kragenbär, auch Kürbisse sind groß im Kommen. Ihre Rolle im Haushalt beschränkt sich schon lange nicht mehr auf die klassische Herbstdekoration und das Aushöhlen für Halloween. Immer mehr Menschen kochen laut niedersächsischem Landvolk mit Kürbissen.

Kuno Mahnkopf 21.09.2014
Duderstadt Eichsfelder Delegation reist nach Mühldorf - Duderstädter Schützen viel bestaunt

Das Traditionsvolksfest in Mühldorf am Inn  war für die Duderstädter Schützen zum zweiten Mal das Ziel ihrer Jahresfahrt. 70 Mitglieder der Schützengesellschaft starteten zusammen mit den Stadtpfeifern und dem Anreischken in Richtung Voralpenland. In Mühldorf stieß zu der Gruppe auch Schützenbruder Christian Einecke dazu, den es beruflich hierher verschlagen hat.  

21.09.2014

Im Spätsommer ist die Zeit der Kürbisse. Bei der zehnten Meisterschaft im Riesenkürbis-Züchten in Börßum im Kreis Wolfenbüttel geht es allerdings nicht um normale Gewächse. Wer gewinnen will, muss schon ein 400-Kilogramm-Exemplar auf die Waage bringen.

20.09.2014