Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Jusos Göttingen wählen neue Vorstände
Die Region Göttingen Jusos Göttingen wählen neue Vorstände
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 18.04.2019
Larissa Freudenberger ist Vorsitzende des neuen Unterbezirksvorstand des Jusos Göttingen Quelle: Ulrich Schubert
Anzeige
Göttingen

Bei der gemeinsamen Konferenz des Juso-Stadtverbands und des Unterbezirks sind neue Vorstände gewählt worden. Zusätzlich zu den Vorstandswahlen haben die Anwesenden über 50 Anträge entschieden.

Mitglieder des neuen Unterbezirksvorstand des Jusos sind Larissa Freudenberger als Vorsitzende, die in ihrem Amt bestätigt wurde, und Nina Nellen als Finanzbeauftragte. Als stellvertretende Vorsitzende fungieren Inge Keller, Hannah Dißelbeck, Aljoscha Dalkner, Nils Quentel und Jan Scharte. Der Stadtverbandsvorstand setzt sich aus Nikolai Palmer, Blerim Berisha, Jil Holthaus, Hannah Paul und Jannik Bönsch zusammen.

Neben den Vorstandswahlen wurde über etwa 50 Anträge beschlossen. Mit dem Antrag „Schafft sichere Häfen“ wurde die Forderungen des Seebrücke Bündnisses bekräftigt, den Landkreis Göttingen zu einem sicheren Hafen zu machen, so die Verantwortlichen in einer Pressemeldung.

Abschließend erklärte Larissa Freudenberger: „Ich freue mich über das große Vertrauen und bedanke mich für die Wiederwahl. Nun gilt es erstmal einen guten Jugendwahlkampf bei der Europawahl zu stemmen und die jungen Menschen davon zu überzeugen, am 26. Mai wählen zu gehen. Wir Jusos werden unsere klare linke Politik fortsetzen und für eine gerechtere Gesellschaft auf allen Ebenen kämpfen!“

Von Claudia Bartels

Am Konzept für sie Rote Straße ist viel gearbeitet worden. Es gibt auch kaum Leerstand, aber dennoch nutzen Besucher der Innenstadt die Seitenstraße der Weender Straße nur selten zum Einkaufen.

18.04.2019
Göttingen Geflügelausstellung am Karfreitag - Kükenschau für Züchter und Halter in Lenglern

Das Interesse an der Haltung und Zucht von Hühnern hat in den letzten Jahren zugenommen. Etwa 1000 Besucher werden daher auf der traditionellen Kükenschau am Karfreitag erwartet.

14.04.2019

In den zum Altkreis Göttingen gehörenden Orten wird vom 24. April bis 10. Mai Baum- und Strauchschnitt abgeholt. Die Abfuhr erfolgt jeweils ab 7 Uhr.

14.04.2019