Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Kältester Dezember seit 41 Jahren
Die Region Göttingen Kältester Dezember seit 41 Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 04.01.2011
Von Britta Bielefeld
Genug Schnee für eine große Burg: Das Bauwerk auf dem Klausberg hat sogar einen Wächter auf dem Dach.
Genug Schnee für eine große Burg: Das Bauwerk auf dem Klausberg hat sogar einen Wächter auf dem Dach. Quelle: Vetter
Anzeige

Gemeinsam mit dem Dezember 1933 war er der zweitkälteste seit Beginn der Wetteraufzeichnung im Jahr 1927. Und: „Es war der schneereichste Dezember seit 1981“, so Harald Frischtatzky von der Wetterwarte des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Geismar.

Höher als auf 5,5 Grad ist die Temperatur im Dezember nicht angestiegen, an 30 Tagen wurde Frost gemessen – üblich sind halb so viele Frosttage. Und: An 22 Tagen blieb die Temperatur den ganzen Tag über unter der Null-Grad-Marke. Das nennen Meteorologen dann Eistage. Der Dezember 2010 hat den Göttinger Eistage-Rekord aufgestellt. Der zweite Platz geht an das Jahr 1969 mit 21 Eistagen. Im Durchschnitt werden sechs Eistage erreicht. Laut Frischtatzky ist mit dieser frostigen Temperaturbilanz die Chance auf einen kalten Januar gestiegen. „Auf neun zu kalte Dezember folgte in acht Fällen ein zu kalter Januar“, so der DWD-Mitarbeiter.

Auch der Schnee kann mithalten: Eine höhere Schneedecke – 24 Zentimeter – wurde bislang noch nicht gemessen. Den Spitzenplatz muss der vergangene Monat aber mit dem 1981er Dezember teilen. Der allerdings hatte bei der durchschnittlichen Schneehöhe leicht die Nase vorn. 30 Tage lang herrschte im Dezember 2010 eine geschlossene Schneedecke. Schön kalt und sonnig? Fehlanzeige. Die Sonne machte sich richtig rar. Nur 39 Prozent des langjährigen Mittelwertes wurden im Dezember erreicht. Gerade einmal gut 13 Stunden lang schien sie über dem Himmel von Geismar. An 20 Tagen ließ sie sich überhaupt nicht blicken.

Für alle, die vom Frost schon jetzt genug haben: In den nächsten Tagen stellt sich Tauwetter ein. Wie lange? Das ist noch unklar.