Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Kakteen, Cartoons, Cocktails: Eröffnung von Paco’s Tacos in Göttingen
Die Region Göttingen Kakteen, Cartoons, Cocktails: Eröffnung von Paco’s Tacos in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:28 26.07.2019
Die Terrasse im Innenhof des „Paco’s Tacos“ ist von hohen Außenmauern umschlossen – und die sind kulissenartig bemalt. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

In der Tex-Mex-Cantina an der Kurzen Straße 10 serviert das Team Tacos, Burritos, Quesadillas und kühle Drinks – vorzugsweise im schattigen Innenhof, dessen Wände kulissenartig bemalt sind.

Der Himmel ist so blau, wie er über den Kakteen in der mexikanischen Wüste sein sollte. Die Cantina sei so eingerichtet, „wie ein typisches Roadhouse in der mexikanischen Pampa“, sagt Paco Mock, mit Ersan Demirsoy Geschäftsführer des expandierenden Betriebs. Franchisenehmer ist William Tschöke.

Als „Vintage“ bezeichnen die Geschäftsführer des „Paco’s Tacos“ die Inneneinrichtung der Tex-Mex-Cantina – „60er-Jahre-Style“. Quelle: r

Cantina Kassel sehr gut besucht: „Ohne Reservierung ging nichts“

In ihrer Heimatstadt Kassel haben die beiden Ende 2018 ihre erste Cantina eröffnet. „Ohne Reservierung ging da gar nichts“, sagt Mock, der schlicht Paco genannt werden möchte. „Paco und Demir“ – das Duo sei mit seinem Konzept in Kassel schnell zum Begriff geworden, sagt der 31-Jährige. „In Mexiko bringen Tacos und Burritos eben Menschen zusammen.“ Der Laden habe geboomt. Also sollte ein zweiter vor Ort für Entspannung sorgen. Den eröffneten sie am 1. Juni „in der Nähe der Uni. Unser Musterstore für Franchisenehmer“.

Fünf Wochen später folgte der Standort Kurze Straße. „Göttingen ist die bisher schönste Cantina“, schwärmt Mock. Auf der Innenhofterrasse stehen 60 Plätze zur Verfügung. Innen: 40. Viel Holz, Comics („die sind schon Kult“), hängende, „handgemachte“ Lampen, Obstkisten, Sombreros und Co. bestimmen das Ambiente. An der Bar gibt’s Tequilla („gut sortiert“, Mescal, Cocktails, Limo. „Design und Kundennähe“ machten den Unterschied zu vergleichbaren Bars, betont Mock. „Kellner und Gast sollen Freunde sein.“

Comics und warmes Licht aus alten Lampen: „Design und Kundennähe“ machten den Unterschied zu vergleichbaren Bars aus, betonen die Geschäftsführer „Paco & Demir“. Quelle: r

Von Stefan Kirchhoff

Die Hitze hat erste Konsequenzen. Ab sofort ist zum Schutz der Gewässer und der Gewässerökologie die Entnahme von Wasser aus Flüssen, Bächen und Seen mittels Pumpen bis auf Weiteres untersagt, teilte der Landkreis Göttingen mit. Brunnen sind davon nicht betroffen.

26.07.2019

Ein wenig müssen sich Groner und Fans der Kirmes gedulden, doch den ersten Eindruck vom Spektakel Ende August haben sie schon jetzt.

26.07.2019

Die Göttinger Busse fahren derzeit mit Einschränkungen, ein Grund ist der hohe Krankenstand. Die Busfahrer kritisieren vor allem die vielen gleichzeitigen Baustellen. Eine Testfahrt.

26.07.2019