Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Kastrationspflicht für Katzen gilt ab sofort
Die Region Göttingen Kastrationspflicht für Katzen gilt ab sofort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 03.03.2018
Kastrationspflicht für Katzen: Bei Verstößen droht Bußgeld.
Kastrationspflicht für Katzen: Bei Verstößen droht Bußgeld. Quelle: Hartwig
Anzeige
Göttingen

Wer Rassekatzen züchte, könne einen Antrag auf Ausnahme von der Kastrationspflicht stellen, heißt es in einer Mitteilung der Verwaltung vom Mittwoch. Eine Kastration müsse die Tierarztpraxis schriftlich bestätigen.

Die Bestätigung der Kastration sei aufzubewahren und auf Verlangen vorzulegen. Die Tierarztpraxen nähmen die Kennzeichnung der Katzen nach Mitteilung der Stadtverwaltung mit Hilfe eines Transponders vor. Für Katzen, die schon vor dem 1. März 2018 mit einer vollständig gut lesbaren Tätowierung gekennzeichnet wurden, sei eine weitere Kennzeichnung nicht erforderlich. Die gekennzeichneten Katzen müssten „unverzüglich“ bei Findefix, dem Haustierregister des Deutschen Tierschutzbundes, oder beim Haustierregister von Tasso registriert werden.

Der städtische Fachbereich Ordnung weist darauf hin, dass Verstöße gegen die Kastrations- und Kennzeichnungspflicht mit einer Geldbuße bis zu 5000 Euro geahndet werden können.

Der Rat der Stadt hatte Mitte Februar einstimmig die Verordnung beschlossen.

Von Michael Brakemeier