Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Kaufhaus wegen Sprinklerdefekt geräumt
Die Region Göttingen Kaufhaus wegen Sprinklerdefekt geräumt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 28.05.2017
Von Ulrich Schubert
Die Feuerwehr könnte nach einem Fehlalarm im Göttinger Carree schnell wieder abfahren. Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Göttingen

Gegen Mittag seien die Besucher des Kaufhauses in der Göttinger Innenstadt über Lautsprecher aufgefordert worden, das Gebäude zu verlassen, bestätigte die Polizei. Ein Grund wurde offenbar nicht genannt, noch am Abend rätselten bettroffene Besucher in den sozialen Medien über die Ursache und Hintergünde des Alarms. 

Ursache für die vorsorgliche Räumung des Gebäudes sei ein Defekt an der automatischen Löschvorrichtung - der sogenannten Sprinkleranlage - in einem begrenzten Gebäudeteil gewesen, so die Polizei. Automatisch sei auch die Berufsfeuerwehr alarmiert worden, sie sei aber nicht zum Einsatz gekommen. Nach kurzer Zeit sei das Gebäude wieder freigegeben worden.

Im Carree am Nordrand der Göttinger Innenstadt befinden sich mehrere Geschäfte, Arztpraxen, Büros und ein Fitnesstudio.