Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Akrobatik und Kampfkunst im Kaz
Die Region Göttingen Akrobatik und Kampfkunst im Kaz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 25.11.2019
Kungfu-Meister Mao Lei. Quelle: R
Anzeige
Göttingen

Akrobatik für Eltern und Kinder bietet am Sonnabend, 30. November, das Göttinger Kommunikations- und Aktionszentrum (Kaz). Das Event in der Bürgerstraße 15 beginnt um 10.30 Uhr.

Ob waghalsige Pyramiden bauen, auf Schultern klettern, oder Salti schlagen – alles ist hier möglich. Interessenten schicken ihre Anmeldung an: alexbuehnemann@gmx.de

Bereits am Folgetag geht es unter dem Titel „Kultur und Kuchen“ beim Kaz weiter. Am Sonntag, 1. Dezember, ab 15 Uhr wird ein internationales Programm in den neuen Räumlichkeiten geboten. Neben einer vorweihnachtlichen Revue mit indischen und afrikanischen Elementen präsentiert Mao Lei, chinesischer Kung-Fu Meister und zukünftiger Trainer im Kaz sein Können.

Außerdem auf dem Programm stehen eine Akrobatikeinlage, und die Gewinner des Freiraumprojektes zeigen die ersten Ergebnisse ihres Videoclipdancings.

Von Leon Küsters

Nach dem Brand im Göttinger Amtshaus geht die Polizei von einem gezielten Brandanschlag auf die Ausländerbehörde aus. Nach Auffassung von Polizeipräsident Uwe Lührig handelt es sich um „Linksterrorismus“.

25.11.2019

Zum Aktionstag gegen Gewalt an Frauen wird in Göttingen viel Symbolik bemüht: Flaggen vor dem Kreishaus, eine Mahnwache am Wilhelmsplatz, illuminierte Häuser. Dabei sind sich die Beteiligten einig: Es braucht viel mehr als Symbolpolitik.

25.11.2019

Seit 1978 stellt der Bund Bildender Künstler (BKK) einmal im Jahr die Werke seiner Mitglieder im Künstlerhaus aus. Für die diesjährige Jahresausstellung hat die Jury 27 Exponate ausgewählt.

25.11.2019