Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Kiessee in Göttingen droht überzulaufen
Die Region Göttingen Kiessee in Göttingen droht überzulaufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:08 16.06.2013
Von Katharina Klocke
Gefahr erkannt: Mitarbeiter des Baubetriebshofes versuchen, den Abfluss zu reparieren.
Gefahr erkannt: Mitarbeiter des Baubetriebshofes versuchen, den Abfluss zu reparieren. Quelle: Bode
Anzeige
Göttingen

„Das Wasser hatte bereits die Rasenkante des Waspo-08-Geländes ereicht“, schildert Vereinssprecher Gerd Bode sein Erlebnis. Der Göttinger Baubetriebshof wurde informiert. Gemeinsam ging man auf Erkundungstour.

Die Ursache war bald gefunden: Ein Abfluss, durch den überschüssiges Seewasser in die Leine geleitet wird, war offenbar verstopft. Nach zunächst vergeblichen Bemühungen, die Verbindung zwischen Kiessee und Leine wieder freizubekommen, sei die „Göttinger Kanalmarine“ zu Hilfe geeilt, so Bode.

Dem Hochdruckspülfahrzeug der Göttinger Entsorgungsbetriebe gelang schließlich, das Rohr wieder freizubekommen. Mit lautem Gluckern sei das Wasser in Richtung Leine geflossen und habe dabei jede Menge Gestrüpp mit sich gerissen – ein Kiesseehochwasser war abgewehrt.