Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Lenglern trotzt dem Regen
Die Region Göttingen Lenglern trotzt dem Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 26.09.2018
Rainer Ehrhardt von der Kirmes AG Quelle: Peter Heller
Anzeige
Lenglern

Der nächste Programmpunkt sei die Proklamation des Bürgerjugendpaars, erklärte Rainer Ehrhardt von der Kirmes AG Lenglern nach dem Umzug im Festzelt. Er hätte zwar nicht so viel vom Umzug gesehen, denn „die Organisatoren laufen vorne weg“, aber die Straßenzüge mit den Zuschauern seien sonst voller. Trotz des Regenwetters war die Stimmung bei den Anwesenden gut. Insgesamt sei die bisherige Kirmes positiv verlaufen und vor allem die Beteiligung am Preis- und Pokalschießen sehr erfreulich: „Bei den Jugendlichen haben mehr teilgenommen als im Vorjahr, 22 Teilnehmer waren es.“ Bereits ab einem Alter von zehn Jahren durften Kinder rund Jugendliche in Lenglern schießen. Mögliche habe das eine geliehene Anlage gemacht. „Die Jugendlichen haben auf eine Lichtpunktanlage geschossen. Ein Lasergewehr verzeichnet dabei mittels Sensorik Lichtpunkte.“

Stolz sei das Organisationsteam auf die vielen ehrenamtlich Mitwirkenden. Das Kuchenbuffet am Kirmessonnabend hätte das Büchermarktteam übernommen. Die Kuchen, welche zum Verkauf angeboten würden, seien Spenden von Ortsansässigen. Auch Zugezogene würden gerne in den Kirmestrubel involviert. Über den Sport und die Kinder wachse man zusammen, so Ehrhardt.

Bürger-Jugend-Königin: Liselotte Zirpel (Teiler 375) & Bürger-Jugend-König: Carl Sturhahn (Teiler 175) Quelle: r

Die Kirmes AG, wie sich das Organisationsteam nennt, bestehe aus 12 Personen. Jeder habe eigene Verantwortungsbereiche. Unmittelbar beim ersten Treffen nach der letzten Kirmes starte das Brainstorming für das Motto des Folgejahres. Zu Ehrhardts persönlichen Aufgaben zähle unter anderem die Proklamation der Könige sowie die Akquise von „Kirmesbewertern“, den Juroren, welche die Kostümierungen der Teilnehmer des Umzugs bewerteten und so die Gewinner der Kirmespokale ermittelten.

Während das Jugendkönigspaar bereits am Sonnabend proklamiert werde, seien die Erwachsenen erst beim montäglichen Kirmesfrühstück an der Reihe. Ein Teilnehmer am Wettbewerb der Jugendlichen ist auch Ehrhardts 11-jähriger Sohn Joshua. „Eine Powerbank“, erzählt Joshua, würde er sich als Preis wünschen, wenn er es unter die Sieger geschafft habe.

Über kreative Kunstwerke dürfen sich die Schützenmajestäten freuen. Die Vorsitzende des Fanfarenzugs Harste, Ramona Pollmann, scheint vielseitig talentiert: Die handgemalten Scheiben, welche an die Wohnhäuser der Könige genagelt würden, stammten aus ihrer Feder, erklärte Rainer Ehrhardt.

Die Scheiben für die Schützenkönige sind handgefertigte Unikate  Quelle: CB

Von Claudia Bartels

Spärlich gesäumt waren die Straßen beim Festumzug in Elliehausen. Heftig prasselte der Regen auf die Teilnehmer der Parade und die Bürger aus dem Ort am Straßenrand, die dem Wetter trotzten.

24.09.2018

Nach dem sonntäglichen Gottesdienst wurde im Pfarrhaus der katholischen St. Vinzenz Kirchengemeinde ein neues Präventionskonzept vorgestellt.

23.09.2018
Göttingen Kulturpreis des Landkreises - Einladungen um die Ecke zu denken

Der Kulturpreis des Landkreises wurde in diesem Jahr für die besten Aufnahmen zum Thema „Fotografie – Wohnen im Landkreis“ vergeben. Den ersten Preis gewann Leon Schweer für seine Bildserie „Annas Raum“.

23.09.2018