Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Kirmes in Grone: Frühstück im Zelt mit Umzugs-Prämierung
Die Region Göttingen Kirmes in Grone: Frühstück im Zelt mit Umzugs-Prämierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:43 09.09.2013
Von Katharina Klocke
Freuen sich über die Auszeichnung: Kinder der Petri-Kindertagesstätte und der Astrid-Lindgren-Schule. Quelle: Theodoro da Silva
Anzeige
Grone

Sterr dankte nach der Begrüßungsansprache durch den FC-Vorsitzenden Rainer Skibbe dem Verein für die Organisation des Volksfestes: „So viele Besucher habe ich noch nicht erlebt.“ Vor allem Groner Kinder hätten sich am sonntäglichen Festumzug zahlreich beteiligt, „Grone hat sicher keine Demografie-Probleme“, erklärte die Ortsbürgermeisterin.

Bei Prämierung der Kirmes-umzugs-Beiträge kam unter den Fußgruppen die Freiwillige Feuerwehr auf den zweiten und der Rassegeflügelzuchtverein auf den dritten Platz. Auch schöne Festwagen bewertete die Jury nach einem Punktesystem.

Anzeige

Auf Platz eins landete der Jugendclub Grone mit seinem Schlumpfdorf. „Ich hoffe, die blaue Farbe ist abgegangen“, sagte Sterr. Mit Datenklau und Lauschangriff beschäftigten sich die Wagen der Kyffhäuser-Kameradschaften von 1994 und von 1875, die mit ihren Beiträgen auf die Plätze zwei und drei kamen.

Fotos vom Kirmesfrühstück 2013 in Grone.
Kirmes in Grone: In ein Zirkuszelt wurde das Festzelt am Sonnabend verwandelt. Der Umzug war am Sonntag dran. © Heller