Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Lebensmittelkontrolle unter Polizeischutz
Die Region Göttingen Lebensmittelkontrolle unter Polizeischutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 03.12.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Dem Polizeieinsatz am Mittwoch war eine Überprüfung vorausgegangen, bei dem die Kontrolleure mehrere hygienische Mängel feststellten. Außerdem fanden sie Ware mit seit mehr als zwei Jahren abgelaufenem Haltbarkeitsdatum und lose abgepackte, nicht gekennzeichnete Ware. Mit den Mängeln konfrontiert, wurde der Inhaber sehr aggressiv und beschimpfte die Beamten. Er sei allerdings nicht tätlich geworden, erklärte die Landkreisverwaltung. Die Kontrolleure verließen daraufhin das Geschäft.

Am Mittwoch rückten sie jedoch erneut an, diesmal in Begleitung von Polizeibeamten im Wege der Amtshilfe. Diese zweite Kontrolle verlief hingegen ohne Zwischenfälle, erklärte die Göttinger Polizei.

Es ist nicht das erste Mal, dass der Asia-Laden den Lebensmittel-Kontrolleuren aufgefallen ist, heißt es beim Landkreis. Nun wurde dem Inhaber untersagt, Lebensmittel zu verkaufen. Eine Gefährdung von Verbraucherinnen und Verbrauchern bestehe somit nicht, erklärt die Kreisverwaltung. Das Verkaufsverbot sei „aus Gründen des Verbraucherschutzes notwendig“. Es könne „erst wieder aufgehoben werden, wenn die Mängel nachweislich beseitigt sind“.

Von Matthias Heinzel