Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Landkreis Göttingen: Gebühren für Beseitigung von Abfällen zahlbar am 1. Juli
Die Region Göttingen

Kreis Göttingen: Gebühren für Beseitigung von Abfällen am 1. Juli fällig

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 26.06.2021
Für Abfallbehälter im Bereich des Landkreises fallen am 1. Juli Gebühren an.
Für Abfallbehälter im Bereich des Landkreises fallen am 1. Juli Gebühren an. Quelle: Bernd Weißbrod / dpa
Anzeige
Landkreis

Die Verwaltung des Landkreises Göttingen weist darauf hin, dass die Abfallbeseitigungsgebühren für das laufende Kalenderjahr am 1. Juli fällig werden. Der Bereich Abfallwirtschaft bittet um rechtzeige Zahlung, so die Pressestelle der Kreisverwaltung.

Die Abfallbeseitigungsgebühren für Grundstücke, für die ein Sepa-Lastschriftmandat vorliegt, würden am 1. Juli abgebucht. Gebühren müssten für die aktuell auf den Grundstücken vorhandenen Behälter gezahlt werden, heißt es in der Mitteilung. Bürger, die einen Antrag auf Austausch von Abfallbehältern beantragt hätten, erhielten nach dem Wechsel einen entsprechenden Änderungsbescheid.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Landkreis Göttingen informiert über Behälter und Gebühren

Der Landkreis informiert auf seiner Homepage („Unsere Themen / Abfallwirtschaft“) über Behälter und Gebühren – inklusive Nutzung einer (Saison-)Komposttonne und Verwendung von Laubsäcken. Die Abfallwirtschaft Göttingen ist per E-Mail an abfallbehaeltergoe@landkreisgoettingen.de oder unter den im Gebührenbescheid genannten Telefonnummern erreichbar.

Von ski