Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Kreis soll handeln
Die Region Göttingen Kreis soll handeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:44 27.03.2009
Ärger über Brandruine: Eddigehäuser fordern den Landkreis auf, zu handeln. 
Ärger über Brandruine: Eddigehäuser fordern den Landkreis auf, zu handeln.  Quelle: Peter Heller
Anzeige

Aufgerufen hatte der Sportverein Eddigehausen – Anlieger der Brandruine. „Der Schandfleck muss weg“, fordert Vereinsvorsitzender Marcel Riethig. Als Bauordnungsbehörde sei der Landkreis verpflichtet einzugreifen. „Soweit bauliche Anlagen nicht genutzt werden und im Verfall begriffen sind, kann die Bauaufsichtsbehörde die Verantwortlichen verpflichten, die baulichen Anlagen abzubrechen“, zitiert der SPD-Kreistags- und Landtagsabgeordnete Ronald Schminke Paragraph 54 der Niedersächsischen Bauordnung.

„Fast drei Jahre Brandruine – es reicht“ und „Der Landkreis muss handeln“ steht auf den Transparenten. Bislang hatte die Kreisverwaltung stets erklärt, von der Ruine gehe keine Gefahr aus, weshalb ein Eingreifen nicht möglich sei (Tageblatt berichtete). Riethig kündigte an, der Behörde bis Mitte Mai eine Frist zu setzen: „Bis dahin wollen wir Auskunft, sonst wenden wir uns an das Land Niedersachsen als Fachaufsicht, und die nächste Demo findet vor dem Kreishaus statt.“

Am Rande der Protestaktion erklärt Grundstückseigner Manfred Ehlert auf Anfrage, ein Rechtsstreit um die Ruine verhindere, dass die Versicherung für den Abriss zahle – Voraussetzung für ihn, der Forderung der Bürger nachzukommen.

                                                                                                                                                  Von kk