Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Kreistag Göttingen bleibt bei Berechnungsverfahren nach d’Hondt
Die Region Göttingen

Kreistag Göttingen bleibt bei Berechnungsverfahren nach d’Hondt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:01 19.11.2021
Bei Ausschusssitzungen des Kreistages haben Vertreter kleiner Parteien nur Rederecht, abstimmen dürfen sie nicht. Die Sitzverteilung nach d’Hondt kann bei starken Größenunterschieden der Anteile der Parteien zu größeren Abweichungen von der Verhältnismäßigkeit führen, wobei kleinere Parteien benachteiligt werden.
Bei Ausschusssitzungen des Kreistages haben Vertreter kleiner Parteien nur Rederecht, abstimmen dürfen sie nicht. Die Sitzverteilung nach d’Hondt kann bei starken Größenunterschieden der Anteile der Parteien zu größeren Abweichungen von der Verhältnismäßigkeit führen, wobei kleinere Parteien benachteiligt werden. Quelle: Symbolbild Adobe Stock / Stiller
Göttingen

Ungerecht und undemokratisch: So beurteilen Vertreter kleinerer Parteien das Berechnungsverfahren nach d’Hondt. Die FDP-Fraktion im Kreistag ist jetzt...