Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Kreistag lehnt Live-Mitschnitte weiter ab
Die Region Göttingen Kreistag lehnt Live-Mitschnitte weiter ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 24.05.2019
Themenfoto Quelle: Hinzmann
Göttingen

Der Antrag auf mehr „Tranzparenz und Partizipation der Bürger“ kam aus den Reihen der Kreistagsgruppe aus Die Linke, Piraten und Die Partei. Menschen, denen der Besuch der Kreistagssitzung nicht möglich sei, könnten sich so über das Internet ausführlich informieren. „Wir wollen mit diesem Antrag das Interesse an der Kommunalpolitik steigern“, erklärte Meinhart Ramaswamy am Donnerstag im Kreistag.

Allerdings verfing dieses Argument bei den übrigen Fraktionen ebenso wenig, wie die Tatsache, dass der Rat der Stadt Göttingen seine Satzung bereits entsprechend einer Vorlage des Städtetags geändert hat und Veröffentlichungen zulässt. Martin Worbes (Grüne), Reinhard Dierkes (SPD) und Jens Geyer (CDU) erklärten mit ähnlichen Argumenten, ihre Zustimmung zu verweigern.

„Öffentlichkeit genug“

Die Speicherung der Aufnahmen ermögliche eine technische Nachbearbeitung und damit auch Verfälschung des Gesagten. Alle Sitzungen seien öffentlich und jedermann zugänglich. Zudem berichte die anwesende Presse, der Landkreis sowie die Parteien auf ihren sozialen Kanälen über die Sitzungen. Im Zweifel stehe ja auch jeder Abgeordnete Interessierten als Ansprechpartner zur Verfügung. Das sei ja wohl Öffentlichkeit genug.

Lediglich Lothar Dinges (FWLG) zeigte sich dem Vorstoß der Gruppe gegenüber aufgeschlossen. „Ich habe vor 20 Jahren in Duderstadt bereits einen ähnlichen Antrag gestellt. Jeder Bürger hat das Recht, sich individuell zu informieren.“ Die abschließende mehrheitliche Ablehnung kommentierte Ramaswamy mit der Frage an seine Kreistagskollegen: „Wovor haben Sie Angst? So viel Quatsch reden Sie auch nicht.“

Von Markus Scharf

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Biergarten zwischen Lokhalle und Leine bleibt weiterhin nur eine Idee. Bislang hat sich kein geeigneter Bewerber gefunden. „Das Projekt liegt nicht auf Eis“, beteuert die GWG als Grundstückseigentümerin.

24.05.2019
Göttingen Markt der Berufe auf dem Wochenmarktplatz - Informationen zu Ausbildungsmöglichkeiten

Bei der Interkulturellen Ausbildungs-und Berufsmesse „Markt der Berufe“ haben Interessierte die Möglichkeit, sich über Praktikums-und Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. Der Markt ist für den 14. Juni geplant.

24.05.2019
Göttingen Kreistag beschließt Testreihe - Neue Wildwarner sollen Unfallzahlen senken

Im Jahr 2017 hat die Polizei mehr als 1200 Wildunfälle im Landkreis Göttingen registriert. Jetzt will der Landkreis neue Wildreflektoren testen, obwohl sich bisherige Systeme als wirkungslos erwiesen haben.

27.05.2019