Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen DRK sagt Kurse und Jubiläumsfeier ab
Die Region Göttingen DRK sagt Kurse und Jubiläumsfeier ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 17.03.2020
DRK sagt Erste-Hilfe-Kurse ab. Quelle: Eichner-Ramm
Anzeige
Göttingen / Northeim

Alle Erste-Hilfe Kurse würden vorerst bis 18. April eingestellt. Die Einsatzbereitschaft des Rettungsdienstes und der Katastrophenschutz sei weiterhin sichergestellt, so Kreisgeschäftsführerin Petra Reußner in einer Mitteilung. Allen 96 DRK-Ortsvereinen sei empfohlen worden, ihre Angebote, Versammlungen und Feiern bis auf Weiteres einzustellen. Davon betroffen ist auch das Jubiläumsfest zum 70jährigen Bestehen des DRK-Kreisverbandes am 9. Mai.

Für das Wohn- und Pflegezentrum Am Wieter in Northeim wurde ein generelles Besuchsverbot und ein Aufnahmestopp angeordnet. In der ambulanten Pflege werden alle Patienten weiterhin versorgt. Die Beratungsstelle für Frühförderung hat ihre Hausbesuche eingestellt, steht aber telefonisch zur Verfügung. Auch alle anderen Dienststellen seien telefonisch erreichbar.

Anzeige

Blutspendetermine bleiben

Bis auf weiteres geschlossen sind auch die Kleiderkammer in Göttingen, der DRK-Shop Hann.Münden und das Kleiderdepot in Einbeck. An den Blutspendeterminen werde dagegen festgehalten, so Reußner, da die Blutreserven knapp seien.

Von chb