Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Krombacher spendet für Theaterprojekt
Die Region Göttingen Krombacher spendet für Theaterprojekt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 27.09.2018
Es freuen sich über die Spende: (v.l.) Wolfgang Peter, Jochen Krohn, Ralf Kleinhans, Erik Kleinfeldt und Tobias Wojcik.
Es freuen sich über die Spende: (v.l.) Wolfgang Peter, Jochen Krohn, Ralf Kleinhans, Erik Kleinfeldt und Tobias Wojcik. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Die Brauerei Krombacher hat 2500 Euro an den Verein „Selbsthilfe Körperbehinderter Göttinger“ (SHK) gespendet. Mit dem Geld soll die Theatergruppe des Vereins „Schmetterlingseffekt“ gefördert werden.

Vor acht Jahren wurde die Laienschauspielgruppe des SHK gegründet. Unter der Leitung des Theaterpädagogen Tobias Wojcik entwickeln die Laienschauspieler mit und ohne Behinderung jedes Jahr ein Theaterstück. Die Inszenierung wird beim „Theaterfestivals für Menschen mit und ohne Behinderung“ aufgeführt. „Dank der Spende von Krombacher ist die Durchführung unseres nächsten Theaterprojekts gesichert“, so Wojcik. Wolfgang Peter, Behindertenbeauftragter des Landkreises Göttingen, sagt dazu: „Mich begeistern die Auftritte immer wieder neu. Aufgrund der sehr ‚bunten‘ Zusammensetzung ist die SHK-Theatergruppe ein sehr gelungenes Beispiel gelebter Inklusion.“

Seit 20 Jahren ehrenamtliches Engagement

Der Verein SHK wurde vor 20 Jahren gegründet und engagiert sich für das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung. Ein besonderes Anliegen des Vereins sei die Verbesserung der Inklusion. Außerdem arbeite man daran, Barrieren für Menschen mit Einschränkungen zu reduzieren, heißt es vom SHK. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Gruppen der Behindertenhilfe organisiere der Verein beispielsweise Theater- und Kinobesuche, Spieleabende und Fahrten mit dem Rollstuhlbus.

Den Spendenscheck über 2500 Euro überreichte Ralf Kleinhans, Repräsentant der Krombacher Brauerei, bei einem Besuch der SHK. Anlässlich der Krombacher Spendenaktion „Sie schlagen vor – wir spenden“ hatte Peter das Theaterprojekt empfohlen. Unter dem Motto „Spenden statt Geschenke“ spendet Krombacher jährlich bis zu 250000 Euro an verschiedene Projekte. Jedes unterstützte Projekt erhält 2500 Euro. Seit dem Start der Aktion im Jahr 2003 sind über drei Millionen Euro ausgeschüttet worden. Der Verein SHK ist in diesem Jahr eine von 100 Institutionen, die von Krombacher unterstützt wurden.

Von Max Brasch

Göttingen Kürbisfest auf dem Wilhelmsplatz - Kochen und Essen für die Göttinger Tafel
27.09.2018
27.09.2018