Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Kurzer Stromausfall in Göttingen-Weende – 35 000 Bürger betroffen
Die Region Göttingen Kurzer Stromausfall in Göttingen-Weende – 35 000 Bürger betroffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 29.01.2019
In Göttingen-Weende ist am Dienstag für sieben Minuten der Strom ausgefallen. Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Betroffen war insbesondere der Ortsteil Weende. Die Störung habe schnell behoben werden können.

Um 13.43 Uhr sei es im Göttinger Nord-Westen zu einer Unterbrechung der Stromversorgung gekommen, so Hübner. „Nach Lokalisierung der Fehlerstelle durch Mitarbeiter des Netzbetreibers Energie Netz Mitte konnte die Störung durch umgehend eingeleitete Umschaltungen im Stromnetz behoben werden. Um 13.50 Uhr waren die rund 35 000 betroffenen Einwohner wieder mit Strom versorgt.“ Die Ursache des Ausfalls war zunächst nicht bekannt. „Es wird noch ermittelt“, sagte Hübner am Nachmittag.

Von ski

Göttingen Spendenübergabe von Lions Club und Zonta Club - Unterstützung für Bürgerstiftung und Mittagstisch

Spenden haben der Lions Club Bettina von Arnim und der Zonta Club Göttingen an die Göttinger Bürgerstiftung und den Mittagstisch St. Michael übergeben. Insgesamt kamen 2000 Euro zusammen.

29.01.2019
Göttingen Prozess vor dem Landgericht Göttingen - Einbetonierte Leiche: Mord statt Märchen

Sven H. soll seine Mutter aus Habgier erschlagen haben. Im Prozess gegen den 47-Jährigen hat die zentrale Zeugin ausgesagt – seine Ex-Verlobte. Mit ihr wollte er in Skandinavien eine Husky-Farm betreiben.

29.01.2019

Das Neue Rathaus in Göttingen steht vor einer umfassenden Sanierung. Im Juli sollen die Arbeiten am Anbau an der Reinhäuser Landstraße beginnen. Angst vor möglichen gesundheitsschädigenden Asbestfunden hat die Verwaltung nicht.

29.01.2019