Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen LKW-Unfall am Autobahndreieck Drammetal: Auffahrt Richtung Kassel gesperrt
Die Region Göttingen LKW-Unfall am Autobahndreieck Drammetal: Auffahrt Richtung Kassel gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 12.09.2013
Quelle: Polizei
Anzeige
Göttingen

Ersten Erkenntnissen zufolge kam ein 42 Jahre alter Lastwagenfahrer aus Rumänien im Kurvenbereich von der A 38 auf die A 7 in Fahrtrichtung Kassel vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Betongleitwand.

Bei der Kollision riss das linke Vorderrad des Fahrzeuges ab. Austretendes Hydrauliköl verschmutzte großflächig die Fahrbahn.

Anzeige

Der Lastwagen schleuderte anschließend zurück über die Fahrbahn, überfuhr etwa 30 Meter Schutzplanke und stürzte in den rechten Böschungsraum. Der 42-jährige Brummifahrer kam mit dem Schrecken davon. Er blieb unverletzt.

Die A 38 in Fahrtrichtung Kassel ist seitdem gesperrt. Durch die notwendige Umleitung bildete sich an der Anschlussstelle Göttingen ein ein Kilometer langer Rückstau. Auf der A 38 blieben Staus aus.

Die Sperrung wird voraussichtlich noch bis gegen 17Uhr andauern. Grund sind Arbeiten an der beschädigten Leitplanke.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 50.000 Euro.

ots

Dieser Artikel wurde aktualisiert