Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen LKW-Unfall auf der A7 am Laubacher Berg
Die Region Göttingen LKW-Unfall auf der A7 am Laubacher Berg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:27 20.09.2013
Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Laubach

Ein 31-jähriger Lastwagen aus Sachsen-Anhalt fuhr auf den Sattelzug eines 36-Jährigen auf, nachdem der ihm vorausfahrende seinen Sattelzug auf der Gefällstrecke Richtung Norden auf die dort zulässigen 60 km/h herunterbremste. Er geriet ins Schleudern und prallte gegen die Außenschutzplanke, wobei der Auflieger einknickte und sich quer zur Fahrbahn stellte.

Der Tank der Zugmaschine riss dabei auf und es ergossen sich mehrere hundert Liter Diesel auf die abschüssige Fahrbahn. Der 31-jährige Fahrer konnte sein Gespann auf dem Standstreifen zum Stehen bringen.

Anzeige

Durch einsetzenden Regen gelangten größere Mengen Kraftstoff über die Oberflächenentwässerung in einen Vorfluter. Ein Mitarbeiter der unteren Wasserbehörde des Landkreises Göttingen war vor Ort.

Spezialfirmen mussten Fahrbahn, Kanäle und den Vorfluter spülen und reinigen. Eine Auswertung der digitalen Fahrtschreiber ergab inzwischen, dass beide Lastwagen kurz vor dem Unfall mit mehr als 110 km/h unterwegs waren.

Es entstand ein Rückstau von bis zu acht Kilometern Länge.

ots/pto