Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Training speziell für Frauen
Die Region Göttingen Training speziell für Frauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 24.07.2017
Quelle: GT
Anzeige
Göttingen/Duderstadt

Am Sonnabend, 2. September, von 10 Uhr bis 18 Uhr geht es um eine speziell für Frauen entwickelte Trainingseinheit. In ihrem Alltag erfahren Frauen und Mädchen häufig, dass ihnen aufgrund ihres Geschlechts bestimmte Rollen und Verhaltenserwartungen zugeschrieben werden, teilt die LEB mit. Mittels der Trainingseinheit soll es Frauen im Privat- oder Arbeitsleben ermöglicht werden, sich gegen mögliche Einschränkungen von Gleichberechtigung wehren zu können. Da auch Übungen mit Elementen der Selbstverteidigung Teil des Programms sind, ist das Tragen bequemer Kleidung empfohlen. Der Anmeldeschluss (die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro) ist am Sonntag, 20. August.

Die Fortbildung für die Genderkompetenz im interkulterellen Kontext am 13. und 14. September von 9 Uhr bis 16 Uhr richtet sich an Fachkräfte und ehrenamtlich Tätige in der Arbeit mit geflüchteten Menschen, heißt es in der Mitteilung. Ziel des Programms ist es nach Angaben von Wendy Ramola vom LEB-Regionalbüro in Göttingen, das Verbreiten von Klischees und stereotypen Rollenbildern in der täglichen Arbeit zu stoppen und Strategien für den Alltag zu entwickeln. Die Fortbildungen werden im Zuge des Niedersächsischen Aktionsprogramms „GleichbeRECHTigt leben - Unsere Werte, unser Recht“ mit finanzieller Unterstützung des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung und der Gleichstellungsstelle des Landkreises Göttingen angeboten. lh

Anmeldeschluss ist am Freitag, 1. September. Ausrichtungsort beider Fortbildungen ist der LEB-Standort Duderstadt, Charlottenburger Straße 7. Weitere Infos gibt es unter goettingen.leb-niedersachsen.de, per E-Mail an goettingen@leb.de oder unter Telefon 05 51 / 8 20 79 13.