Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Zwei Männer wegen Vergewaltigung angeklagt
Die Region Göttingen Zwei Männer wegen Vergewaltigung angeklagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 25.04.2019
Verhandlung vor dem Göttinger Landgericht. Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Wegen gemeinschaftlicher Vergewaltigung müssen sich seit Donnerstag zwei 20 und 19 Jahre alte Männer vor dem Landgericht Göttingen verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft den beiden aus Afghanistan stammenden Angeklagten vor, Anfang Januar in Hann.Münden eine Bekannte des 20-Jährigen vergewaltigt zu haben. Der 20-Jährige war am Folgetag festgenommen worden, der 19-Jährige dann zehn Tage später. Beide hatten anschließend mehrere Wochen in Untersuchungshaft gesessen. Ende März hob das Landgericht den vom Amtsgericht Hann.Münden erlassenen Haftbefehl wieder auf.

Zu Beginn des Prozesses wurde noch vor Verlesung der Anklage die Öffentlichkeit ausgeschlossen. Der Vorsitzende Richter begründete dies damit, dass in der Verhandlung Details zur Sprache kommen würden, deren öffentliche Erörterung schutzwürdige Interessen der Nebenklägerin verletzen würde. nie

Von Heidi Niemann

Gleichen Thümler verleiht Auszeichnung - Lemmermöhle bekommt Bundesverdienstkreuz

Doris Lemmermöhle ist mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden. Der niedersächsische Wissenschaftsminister Björn Thümler (CDU) hat ihr am 24. April die Auszeichnung überreicht.

25.04.2019

In Göttingen gibt es immer weniger Sozialwohnungen. Und die liegen überwiegend in der Weststadt – vor allem auf dem Holtenser Berg. Aber die Stadt ist aktiv und fährt mehrere Programme, um Wohnungen für Arme anzubieten.  

25.04.2019
Göttingen Kooperation von Polizei und BISS - Hilfe für die Opfer von häuslicher Gewalt

Etwa 800 Mal wurde die Polizei im Jahr 2018 im Landkreis Göttingen zu Fällen von häuslicher Gewalt gerufen. In allen Fällen wurde den Opfern anschließend Hilfe angeboten.

25.04.2019