Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen „Walk-in-Impfen“ in mobilen Impfzentren in Staufenberg, Hann. Münden, Duderstadt und Bovenden
Die Region Göttingen

Landkreis Göttingen organisert Impfungen ohne Termin in Staufenberg, Hann. Münden, Duderstadt und Bovenden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:43 14.07.2021
Im "Ballhaus zum fidelen Anreischken" in Duderstadt ist das mobile Impfzentrum des Landkreises eingerichtet worden.
Im "Ballhaus zum fidelen Anreischken" in Duderstadt ist das mobile Impfzentrum des Landkreises eingerichtet worden. Quelle: Eichner-Ramm
Anzeige
Göttingen

Impfungen ohne Termin, sogenanntes „Walk-in-Impfen“, bietet der Landkreis Göttingen in vier mobilen Impfzentren an. Es stehen mindestens 150 Impfdosen je Standort zur Verfügung, teilt Ulrich Lottmann, Sprecher der Kreisverwaltung, mit.

Alle zugelassenen Impfstoffe mit Ausnahme des Produkts des Herstellers Moderna seien vorrätig. Impfwillige müssen ein Ausweisdokument und ihren Impfpass mitbringen.

Mobile Impfangebote gibt es

  • in der Gemeinde Staufenberg am Donnerstag in der Sporthalle in Landwehrhagen, Gartenstraße 23, von 9 bis 11 Uhr, 11.30 Uhr bis 13 Uhr und 14 bis 15.30 Uhr,
  • in der Stadt Hann. Münden am Sonnabend in der Jahnturnhalle, Parkstraße 10, von 9 bis 11 Uhr, 11.30 Uhr bis 13 Uhr und 14 bis 15.30 Uhr,
  • in der Stadt Duderstadt am 22. Juli im Ballhaus, August-Werner-Allee 10, von 13 bis 15.30 Uhr,
  • im Flecken Bovenden am 22. Juli in der AWO-Begegnungsstätte, Am Korbhofe 6, zwischen 13 und 15 Uhr.

Die Zweitimpfungen sollen in den stationären Impfzentren des Landkreises an den Standorten Herzberg am Harz (Sporthalle Oberschule, Heidestraße 10) beziehungsweise Göttingen (Sporthalle BBS II, Godehardstraße 11) wahrzunehmen sein. Dort gibt in dieser Woche ebenfalls Impfungen ohne zuvor vereinbarten Termin – von Dienstag bis Sonnabend jeweils zwischen 9 und 10.30 Uhr sowie zwischen 14 und 15.30 Uhr. Voraussetzung ist, dass ausreichend Impfstoff zur Verfügung steht. Menschen mit vereinbartem Termin haben Vorrang. Mehr Informationen zur Erreichbarkeit gibt es unter www.landkreisgoettingen.de unter „Corona-Informationen“.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Zudem plane der Landkreis nach Angaben Lottmanns in Zusammenarbeit mit den Schulen aktuell gesonderte Impfangebote für Schülerinnen und Schüler in den Mittelzentren Hann. Münden, Osterode und Duderstadt. Ins Auge gefasst seien Termine am kommenden Wochenende beziehungsweise in der folgenden Woche. „Die konkreten Termine und Orte werden mit den Schulen organisiert. Es stehen jeweils mindestens 200 Impfdosen zur Verfügung“, so Lottmann.

Von Lea Lang