Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Landkreis Göttingen stellt Modellprojekt Dorfmoderation in Südniedersachsen vor
Die Region Göttingen

Landkreis Göttingen stellt Modellprojekt Dorfmoderation in Südniedersachsen vor

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:37 21.04.2021
Elektroautos werden vor Ort oft von Dorf-Teams betrieben und als Fahrgelegenheiten für Bürger angeboten: Landrat Bernhard Reuter, Jochen Kirchhelle (E-Auto Spanbeck), Erste Kreisrätin Christel Wemheuer, Petra Pinnecke (Dorfmoderatorin in Eisdorf), Andreas Stänger (E-Auto Schlarpe) und Margitta Kolle (Dorfmoderatorin in Spanbeck) (v.l.) halten die Broschüren des Modellprojektes in Händen.
Elektroautos werden vor Ort oft von Dorf-Teams betrieben und als Fahrgelegenheiten für Bürger angeboten: Landrat Bernhard Reuter, Jochen Kirchhelle (E-Auto Spanbeck), Erste Kreisrätin Christel Wemheuer, Petra Pinnecke (Dorfmoderatorin in Eisdorf), Andreas Stänger (E-Auto Schlarpe) und Margitta Kolle (Dorfmoderatorin in Spanbeck) (v.l.) halten die Broschüren des Modellprojektes in Händen. Quelle: Kirchhoff
Südniedersachsen

Dorfmoderatoren sind im Landkreis Göttingen seit 2008 bekannte Größen in kleinen Orten. Sie tragen ehrenamtlich dazu bei, dass Bürger etwas aus ihrer...