Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Landkreis Northeim unterzeichnet Charta der Vielfalt
Die Region Göttingen Landkreis Northeim unterzeichnet Charta der Vielfalt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:56 16.07.2013
Von Gerald Kräft
Quelle: Jaspersen/HAZ (Symbolbild)
Anzeige
Northeim

Der Landkreis Northeim verpflichtete sich, eine Organisationskultur zu pflegen, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung jeder und jedes Einzelnen geprägt ist. Außerdem soll die Vielfalt der Gesellschaft innerhalb und außerhalb der Organisation anerkannt werden, die darin liegenden Potentiale wertgeschätzt und für das Unternehmen oder die Institution gewinnbringend eingesetzt werden.

Über die Aktivitäten und den Fortschritt bei der Förderung der Vielfalt und Wertschätzung soll jährlich öffentlich Auskunft gegeben werden. Unternehmen sollen einbezogen werden.

Mit der Charta der Vielfalt solle die Vielfalt in Unternehmen und Kommunen gefördert werden, so Hegeler. Neben bekannten Unternehmen hätten bereits zahlreiche Kommunen und Behördenunterzeichnet. Dies helfe auch dabei, die Kernressourcen in der Gesellschaft besser zu nutzen.

„Dabei sollen das Geschlecht, die Nationalität, die ethnische Herkunft, die Religion, die Weltanschauung, die Behinderung, das Alter, die sexuelle Orientierung und die Identität für das Arbeitsleben nicht von Bedeutung sein.“

Etwas irritierend sei aus Sicht der CDU-Kreistagsfraktion, dass der Landrat diese Charta lediglich heimlich unter Ausschluss der Öffentlichkeit unterzeichnet habe.

Normalerweise sei der Landrat bei solchen Anlässen geneigt, Presse und Öffentlichkeit geradezu herbei zu sehnen, so Hegeler. „Wir hoffen aber, das die Gleichstellungsbeauftragte die Öffentlichkeit stark mit einbeziehen wird.“