Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Drei Schwerverletzte nach Unfall auf A 7
Die Region Göttingen Drei Schwerverletzte nach Unfall auf A 7
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 28.05.2019
Unfall auf der A7 bei Göttingen: Zwei Lastwagen und ein Auto sind beteiligt. Quelle: Niklas Richter
Anzeige
Göttingen

Bei einem Unfall mit zwei Klein-Lastwagen und einem Auto sind am Dienstagvormittag vier Menschen verletzt worden, drei davon schwer. Bei den Schwerverletzten handelt es sich nach Angaben der Feuerwehr um die Insassen eines Audis. Sie seien mit einem Rettungswagen ins Göttinger Klinikum gebracht worden. Zwischen den Anschlussstellen Göttingen-Nord und Göttingen lagen am Vormittag die beiden Transporter quer auf der Fahrbahn. Die Autobahn Richtung Kassel wurde nach einer knapp dreistündigen Vollsperrung gegen 14.30 Uhr wieder freigegeben. Wegen Schäden an der Mittelleitplanke bleibt die Überholspur nach Angaben der Polizei weiterhin gesperrt.

Bei einem Unfall auf der A7 bei Göttingen sind drei Menschen verletzt worden. Zwei Klein-Lastwagen und ein Auto waren beteiligt und blockierten die Fahrbahn.

Wie die Polizei mitteilt, sei der Audi gegen 11.30 Uhr auf der rechten Fahrspur auf einen vorausfahrenden Transporter aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralls sei der Renault Master nach links abgedriftet und gegen einen VW Crafter geprallt, der auf der mittleren Spur unterwegs war. Der Transporter kippte auf die Seite, rutschte nach Angaben der Polizei etwa 180 Meter über die Fahrbahn und blieb schließlich quer zur Fahrtrichtung auf dem rechten Fahrstreifen und dem Standstreifen liegen. Der Renault Master sei weiter nach links von der Fahrbahn abgekommen, gegen die Mittelschutzplanke geprallt und ebenfalls auf die Seite gekippt. Auch der Audi prallte laut Polizei gegen die Mittelschutzplanke und kam zum Stehen. Der Gesamtschaden liege bei etwa 80.000 Euro.

Durch die Sperrung der Fahrbahn staute sich der Verkehr auf der Autobahn auf mehreren Kilometern. Der Verkehr wurde an der Aschlusstelle Nörten-Hardenberg umgeleitet. Auch auf den Umleitungsstrecken und im Stadtgebiet Göttingen kam es in Folge des Unfalls zu Staus.

Erst am Montag war es auf der A7 zu einem Unfall gekommen, bei dem eine Frau und ein Mann schwer verletzt wurden.

Von Verena Schulz

Ariane Bernecker ist die neue Inhaberin des Göttinger Drachenladens. Dies soll ebenso wie der 35. Geburtstag des Ladens am Sonnabend, 1. Juni, gefeiert werden.

28.05.2019

Beratungs-und Hilfsmöglichkeiten für Schwerhörige werden beim 14. Cochlea-Tag im Klinikum vorstellt. Am 15. Juni werden unter anderem Selbsthilfegruppen von 10 bis 13 Uhr vor Ort sein.

27.05.2019
Göttingen Wahlergebnisse der Europawahl 2019 - In und um Göttingen sind die Grünen obenan

In vielen Wahlbezirken von Städten und Gemeinden in den Landkreisen Göttingen und Northeim lagen die Wähler voll im Trend: Vielerorts wurde mehrheitlich für die Grünen bei der Europawahl 2019 gestimmt.

30.05.2019