Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Leerstehendes Hotel brennt
Die Region Göttingen Leerstehendes Hotel brennt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:41 29.11.2009
Anzeige

Ein Passant sah einen Feuerschein in dem seit Jahren leerstehenden historischen Gebäude und alarmierte die Feuerwehr. Die konnte die Flammen, die bereits aus dem Dachstuhl schlugen, rasch löschen. Die Polizei gibt den Schaden mit bis zu 20000 Euro an. Die Rückingsallee war während der Löscharbeiten gesperrt. Als Ursache des Feuers gilt ein technischer Defekt.

Erst vor wenigen Wochen war ein Mehrfamilienhaus am Breiten Weg durch eine Gasexplosion zerstört worden. Im April waren gleich mehrere teils denkmalgeschützte Fachwerkgebäude in der Altstadt ein Raub der Flammen geworden.

ck

Das sogenannte Schweizerhaus des einsam gelegenen Gutshofes Riekenrode östlich von Sattenhausen ist in der Nacht zu Sonntag ein Raub der Flammen geworden. Eines von vier ehemaligen Mitarbeiter-Reihenhäusern wurde total zerstört. Die Bewohner, ein Vater mit seinem Sohn, die den Brand entdeckt hatten, konnten sich rechtzeitig retten. Verletzte gab es nicht. Der Schaden wird auf 100 000 Euro geschätzt.

29.11.2009

Die Kurden – „ihre existenziellen Rechte werden vollkommen verleugnet und verboten“, heißt es in einem Flugblatt, das am Sonnabend 76 Angehörige der Volksgruppe ohne eigenen Staat bei einem friedlichen Demonstrationszug durch Göttingen an Passanten verteilten.

29.11.2009
Göttingen Aus dem Verkehr gezogen - Zwei Betrunkene und ein Unfall

Die Polizei hat zwei betrunkene Autofahrer aus dem Verkehr gezogen und außerdem bei einem Unfall festgestellt, dass Alkohol im Spiel war.

29.11.2009