Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Lesung: Hätte, hätte, Fahrradkette“
Die Region Göttingen Lesung: Hätte, hätte, Fahrradkette“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 17.07.2019
Martin Heinzelmann liest am Dienstag, 6. August, aus seinem Kriminalroman „Hätte, hätte, Fahrradkette“.
Martin Heinzelmann liest am Dienstag, 6. August, aus seinem Kriminalroman „Hätte, hätte, Fahrradkette“. Quelle: r
Anzeige
Geismar

„Hätte, hätte, Fahrradkette“ ist der neue Kriminalroman von Martin Heinzelmann. Am Dienstag, 6. August, wird der Göttinger Autor um 19.30 Uhr im Café Klärchen aus seinem Roman lesen. In seiner Erzählung ist der Weser-Radweg der Tatort eines Mordes.

Im Mittelpunkt seines neu erschienenen Buches steht der beliebteste Radweg Deutschlands, der Weser-Radweg. Dabei handelt es sich nicht um einen Reiseführer, sondern um eine unterhaltsame Krimi-Erzählung. Hauptfiguren sind ein Bankräuber, zwei befreundete Ehepaare, ein Polizist, ein Mann mit langen Haaren und ein Radsportler-Duo. Alle Figuren radeln den mehr als 500 Kilometer langen Radweg, um am Ende die Nordsee zu erreichen. Nach Angaben des Schardt Verlags kommt es in der Geschichte zu vielen skurrilen Ereignissen. Ein Wendepunkt ist allerdings der Fund einer Leiche am Wegesrand.

Heinzelmann radelte ebenfalls den Weser-Radweg, der sich von Hann. Münden bis nach Cuxhaven erstreckt. Mit seinem Kriminalroman „lässt er seine Leser die Tour mittels seiner Figuren daran teilnehmen“, heißt es in der Mitteilung des Verlags weiter. Der Autor und promovierte Soziologe stammt aus Lippstadt in Nordrhein-Westfalen und lebt in Göttingen. In der Vergangenheit handelten seine Publikationen vornehmlich von historischen Themen aus der Region. Dazu gehörten etwa Erkundungen rund um den Müll, Facetten des Alters und Göttingen im Luftkrieg. Mit „Hätte, hätte, Fahrradkette“ betritt er neues Terrain.

Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr im Café Klärchen an der Hauptstraße 62 in Geismar. Der Eintritt ist frei.

Von Laura Giebner