Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Letztes Märchenspiel vor der Sommerpause auf der Bremker Waldbühne
Die Region Göttingen Letztes Märchenspiel vor der Sommerpause auf der Bremker Waldbühne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 23.07.2015
Von Ulrich Schubert
Quelle: EF
Anzeige
Bremke

 Mit außergewöhnlichem Erfolg präsentiert das Ensemble seit Mai die klassische Geschichte von der Müllerstochter und späteren Königin, die ihr Kind an ein hinterlistiges Waldmännchen abgeben muss und es nur zurück bekommt, wenn sie seinen Namen errät.

Aufgeführt das Stück auf einer idyllisch gelegenen Waldbühne am Fuß eines hoch ragenden Felsens mitten in Bremke. Dort werden seit 66 Jahren in den Sommermonaten Märchen gespielt. Die zurzeit 26 ehrenamtlich auftretenden Laienschauspieler und weiteren Helfer im Alter von 9 bis 70 Jahren kommen aus dem gesamten Raum Göttingen.

Die Vorstellung am Sonntag, 26. Juli, beginnt um 15 Uhr (Einlass ab 14 Uhr). Die erste Aufführung nach der Sommerpause gibt es am Sonntag, 30. August.