Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Leuchten stehen, Entscheidung fällt im April
Die Region Göttingen Leuchten stehen, Entscheidung fällt im April
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 21.03.2012
Von Michael Brakemeier
Test in der Weender Straße: das Modell „Modullum“ (vorne) und das Modell „Seitenstraße“ (weiter hinten).
Test in der Weender Straße: das Modell „Modullum“ (vorne) und das Modell „Seitenstraße“ (weiter hinten). Quelle: Pförtner
Anzeige
Göttingen

Zum einen hat die Verwaltung dort das von der Politik als Konsenslösung bevorzugte Leuchtenmodell aus den Seitenstraßen aufgestellt, zum anderen das von ihr favorisierte Modell „Modullum“ – wie die Verwaltung versichert in der tatsächlich geplanten Höhe und mit richtiger Wattzahl sowie in einer helleren Farbe als ursprünglich auf dem Markt aufgestellt. Abschließend soll der Bauausschuss in seiner April-Sitzung, Donnerstag, 19. April, entscheiden.

Bei der Tageblatt-Umfrage im Internet hat keine der Leuchten die Mehrheit. Mehr als 70 Prozent der Teilnehmer wünschen sich ein ganz anderes Modell. Auch die Innenstadtvereinigung Pro City und der Grundeigentümerverein H+G hatten Kritik an den Musterleuchten geäußert.

Bei der Tageblatt-Umfrage kann weiter abgestimmt werden: gturl.de/lampe.

Mehr zum Thema

Sparsam sollen sie sein, insektenschonend und mit ansprechendem Design. Nach Ansicht des Stadtverbandes der FDP sollten die neuen Straßenleuchten für die Weender Straße und Marktplatz diese drei Kriterien erfüllen. Doch erfüllen die vorgeschlagenen Lampen diese Kriterien auch?

Michael Brakemeier 15.03.2012

Die Frage nach der richtigen Lampe für die Göttinger Fußgängerzone wird derzeit diskutiert. Drei Modelle stehen zur Ansicht auf dem Markt vor dem Alten Rathaus. Im Rennen ist aber noch ein viertes Modell.

Britta Bielefeld 08.03.2012
Göttingen Warum nicht wieder Kugellampen? - Test-Leuchten überzeugen Göttinger nicht

„So etwas Hässliches habe ich noch nie gesehen“: Jan van de Vyver hat eine klare Meinung. Die drei Test-Lampen, die zur Zeit vor dem Alten Rathaus stehen, fallen bei ihm glatt durch. Etlichen anderen Göttingern geht es ähnlich. Die drei Lampen stehen für vier Wochen dort, künftig soll eines der Modelle in der zentralen Fußgängerzone die alten Kugellampen ersetzen.

Britta Bielefeld 06.03.2012