Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Mann gerettet: Feuer in Fachwerkhaus in Groß Schneen
Die Region Göttingen Mann gerettet: Feuer in Fachwerkhaus in Groß Schneen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:48 14.06.2013
Von Matthias Heinzel
Feuer: Anwohner haben am Freitagabend einen älteren Mann aus einem brennenden Haus in der Lappstraße in Groß Schneen gerettet.
Feuer: Anwohner haben am Freitagabend einen älteren Mann aus einem brennenden Haus in der Lappstraße in Groß Schneen gerettet. Quelle: Feuerwehr/Sacher
Anzeige
Groß Schneen

Um 18.32 Uhr überraschte der Alarm die Feuerwehrleute der Region, die sich gerade auf eine Übung vorbereiteten. Stattdessen mussten sie das stark qualmende Fachwerkhaus in der Lappstraße löschen.

Ausgebrochen war das Feuer in einem Zimmer im ersten Stock, erklärte Feuerwehr-Sprecher Dennis Sacher. In der Wohnung befand sich noch eine Frau, die von der Feuerwehr unverletzt gerettet werden konnte. Um 19 Uhr war das Feuer unter Kontrolle. Der erste Stock des Hauses wurde weitgehend zerstört, die Dachgeschosswohnung ist komplett verraucht.

Dramatische Rettungsaktion bei einem Feuer am Freitagabend in Groß Schneen. Anwohner retteten vor Eintreffen der Feuerwehr einen Mann aus einem brennenden Haus.

Sauer waren die Feuerwehrleute darüber, dass bei der Sanierung der Ortsdurchfahrt vor einigen Wochen der Hydrantenanschluss überteert worden war. 15 Minuten habe es gedauert, das Loch freizuschlagen, meinte Feuerwehrmann Wolfgang Pfister. Nur weil zwei Löschwagen genug Wasser hatten, sei die Brandbekämpfung nicht verzögert worden, sagt Sacher.