Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Mehr Geld für Einsatzfahrzeuge in der Region
Die Region Göttingen Mehr Geld für Einsatzfahrzeuge in der Region
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 15.11.2018
Viele Feuerwehrfahrzeuge sind mittlerweile seit Jahrzehnten im Einsatz.
Viele Feuerwehrfahrzeuge sind mittlerweile seit Jahrzehnten im Einsatz. Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Der Haushaltsausschuss des Bundestags hat eine Erhöhung der Mittel für Feuerwehren und Rettungsdienste beschlossen. Im aktuellen Haushalt seien 162 Millionen Euro für den Erwerb von Einsatzfahrzeugen vorgesehen, heißt es in einer Pressemitteilung. Es sei gelungen, „den ursprünglich vorgesehen Ansatz des Bundesministeriums der Finanzen um 100 Millionen Euro zu erhöhen“, so die Göttinger Bundestagsabgeordneten Fritz Güntzler (CDU) und Thomas Oppermann (SPD). „Diese Stärkung der Feuerwehren ist ein Meilenstein und auch für Südniedersachsen ein wichtiges Signal. Die Koalition bringt damit ihre Wertschätzung für die Leistung der Feuerwehr zum Ausdruck.“ Den Ländern werden 2019 etwa 60 Millionen und in den Jahren 2020 bis einschließlich 2022 etwas mehr als 100 Millionen Euro zu diesem Zweck bereitgestellt.

Von Max Brasch