Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Michael-Kindergarten Weende wird Kinderhaus
Die Region Göttingen Michael-Kindergarten Weende wird Kinderhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:30 24.09.2014
Von Ulrich Schubert
Im Waldorfkindergarten wird gefeiert, jetzt auch zur Namensgebung. Quelle: EF
Anzeige
Weende

Grundlage der Waldorfeinrichtung sind die Thesen und Ideen des Antroposophen Rudolf Steiner. Dabei orientiert sich die Unterstützung der Kinder besonders an ihrem eigenen Entwicklungsrhythmus. Der Michael-Kindergarten wurde 1991 von Eltern und Lehrern gegründet und vor fünf Jahren um einen Krippenbereich erweitert.

Zurzeit werden 82 Kinder in altersgemischten Gruppen betreut. Die 39-jährige neue Leiterin Rüberg war vorher in einem Awo-Kindergarten in Uslar tätig und ist ausgebildete Waldorfkindererzieherin. Die Namensänderung feiert der Kindergarten am Freitag, 26. September, ab 15.30 Uhr in seinem Haus und Garten im Arbecksweg 7.

Mehr zum Thema

Meckerecke oder IGS-Politik aus den Siebzigern? CDU und SPD werfen sich in der Debatte gegenseitig Argumente von gestern vor.

24.09.2014

„Jede Schule“, sagt Julia Holtzhauer vom Niedersächsischen Kultusministerium, „kann stolz auf ihre Arbeit sein.“ Die Fachberaterin für Bildung für nachhaltige Entwicklung spricht über die 21 Schul-Delegationen, die das Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum am Tag ihrer Auszeichnung als „Umweltschule in Europa“ ganz nebenbei in eine Umweltmesse verwandelt haben.

23.09.2014

 „Außergewöhnliche Feuerwehrsprüche gibt es einige: Wo wir sind wird’s brenzlig oder Feuerwehr – unsere Freizeit für ihre Sicherheit.

Anne Eckermann 23.09.2014