Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Migranten verteidigt: 14-Jähriger aus Staufenberg erhält Ohrfeige
Die Region Göttingen Migranten verteidigt: 14-Jähriger aus Staufenberg erhält Ohrfeige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:29 20.01.2015
Ein 14-Jähriger aus Staufenberg zeigt im Zug Zivilcourage - und kassiert dafür eine Ohrfeige. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Staufenberg/Kassel

Nach Aussagen des Jungen und auch anderer Reisender sei die Frau durch den ganzen Zug gelaufen und habe dabei vor allem Migranten beleidigt. Nach der Ankunft im Hauptbahnhof habe er die Frau auf ihr Verhalten angesprochen, so die Aussage des 14-Jährigen. Daraufhin habe die Rentnerin ohne Vorwarnung zugeschlagen und dem Jungen eine heftige Ohrfeige verpasst. Anschließend habe sich die Frau in Richtung Innenstadt entfernt.

Die Frau soll nach Zeugenangaben 1,60 bis 1,65 Meter groß und etwa 70 Jahre alt sein. Bekleidet war sie den Angaben zufolge mit einer grün-weißen Jacke mit Blumenmuster. Zudem habe sie eine blaue Tasche dabeigehabt. Hinweise nimmt die Bundespolizei-Inspektion in Kassel unter Telefon 0561/816160 entgegen.bar