Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Mit den Göttinger Gastfreunden auf Stadtrundfahrt
Die Region Göttingen Mit den Göttinger Gastfreunden auf Stadtrundfahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 26.10.2018
Ostertradition: Beim Stammtisch der "Göttinger Gastfreunde" in der Katholischen Hochschulgemeinde erfahren Studierende aus aller Welt etwas über deutsche Osterbräuche. (Archivbild 2017) Quelle: GOETTINGERTAGEBLATT
Anzeige
Göttingen

Seit sechs Jahren gibt es die „Göttinger Gastfreunde“. Sie kümmern sich ehrenamtlich um Studenten, um ihnen den deutschen Alltag außerhalb der Uni näher zu bringen. Jetzt sucht der Verein neue Mitglieder.

Jedes Jahr kommen Hunderte Studierende aus aller Welt nach Göttingen. Die Universität kümmere sich um alle Formalitäten und Belange ihres Studienalltags, erklärt Daniela Ramb, Vorsitzende der „Göttinger Gastfreunde“. Oft aber bleibe ihre Deutschlanderfahrung auf Hörsaal, Mensa und Studentenwohnheim beschränkt. Diese Lücke versuche der Verein mit zurzeit etwa 20 Mitgliedern und 50 weiteren Gastfreunden zu schließen: mit kulturellen Ausflügen, gemeinsamen Festen und Treffen in familiärer Runde ohne Verpflichtungen. 

Anzeige

Über ihren Verein wollen die „Göttinger Gastfreunde“ am kommenden Dienstag, 30. Oktober, mit und während einer geführten Stadtrundfahrt mit dem roten Londonbus der Göttinger Verkehrsbetriebe informieren. Sie beginnt um 15:30 Uhr an der Bushaltestelle „Altes Rathaus“ (hinter dem Alten Rathaus). Verbindliche Anmeldungen werden bis Sonnabend, 27. Oktober unter Angabe des Namens und der Personenanzahl per Email an info@goettinger-gastfreunde.de angenommen.

Weiter Informationen zu den „Göttinger Gastfreunden“ gibt es hier.

Von Ulrich Schubert